Über mich

JETZT.LEBEN.

… bedeutet für mich HEUTE, HIER UND JETZT wirklich, wirklich zu leben. Echt Sein.
Nicht mehr dem Gestern hinterher zu trauern oder immer nur aufs Morgen zu warten.
Mich selbst so gut zu kennen, dass ich weiß, was ich tun oder auch bewusst sein lassen kann, um in meine Mitte, in meine Kraft zu kommen. Zu lernen, dass ich meiner Intuition vertraue und danach entscheide und handle. Mir & meinen Ideen, meinen Träumen & auch meinen Zweifeln zuzuhören und bewusste Entscheidungen treffen, die mir gut tun und die sich gut anfühlen.

Lange Zeit war ich im Hamsterrad zu Hause, arbeitete meinen Lebenslauf ab: Abi, BWL-Studium, Praktikum, ein wenig Ausland und dann erstmal viele Jahre so richtig viel arbeiten, am besten 7-Tage Woche, immer und immer wieder. Verstand voraus funktioniert nicht ewig und macht unglücklich.

Zwischendurch haben meine Herzenswünsche immer wieder angefragt haben, ob ich denn endlich Zeit für sie habe. Bereits als Kind wollte ich Ärztin werden, um Menschen zu helfen.  Ich habe also einen Ausflug ins Medizinstudium gemacht. Dort fühlte ich mich wie gefangen anstatt lebendig & inspiriert. Es fühlte sich komplett falsch an. Wie geht das – dem Herz folgen und in einer Sackgasse landen? Viel später erkannte ich den „Fehler“: Im System Krankenhaus fehlte mir schlichtweg die Verbindung zum Menschen. Ich erlebte es mehr als einen Ort, an dem es um Funktionieren & Geld geht. Da empfand ich die trockene Betriebswirtschaft als authentischer. Dort hörte ich in meiner ersten Vorlesung, dass Gewinnmaximierung das Non-Plus-Ultra ist.

Als Diplom-Kauffrau arbeitete ich im zuerst Marketing, später in leitenden Jobs mittelständischer Firmen. Dabei lernte ich Ideen zum Leben zu erwecken und Firmen aufzubauen, zu organisieren, umzustrukturieren. Tatsächlich habe ich in diesen 15 Jahren so viel gelernt und zwar in Echt und Farbe statt schwarzweiß auf dem Papier. Das Leben will gelebt statt nur gedacht werden.

Was und wie willst du leben? Wie fühlt sich dein JETZT an? Lebst du oder wirst du gelebt?

Im meinem Hamsterrad damals habe ich mich leben lassen, von meiner Arbeit, von gedachten & selbst auferladenen Erwartungen, vom Muss, vom Verstand …. Dann endlich habe ich mir in 2014  meinen Herzenswunsch erfüllt und bin einen Almsommer als Sennerin ins schöne Zillertal gegangen – Kühe versorgen, Melken, Käsen, Brot backen – Laptop gegen Gummistiefel. Ich war an einem wunderschönen Ort mit wunderbaren Menschen und hatte endlich wieder das Gefühl etwas Sinnvolles zu tun. Dort oben wurde mein Kopf wieder frei. Über den Wolken …  … … und ich habe gelernt, wenn ich etwas wirklich, wirklich will, mach es. JETZT.
Dort oben habe ich mich entschlossen eine Ausbildung zur Yogalehrerin zu machen. Die Suche nach mehr Sinn im Leben hat mich magisch angezogen. Inzwischen habe ich auch eine Ausbildung zum life-coach und mein Wunsch ist es, DIR ganzheitlich neue Blickwinkel und Möglichkeiten zu eröffnen, den Glanz in deinen Augen zu sehen, wenn du dir vertraust, deiner Intuition & deinen Möglichkeiten folgst und du JETZT.LEBST.